2017_wendrsonn_webstartseit
  • 3 Jahre in Folge Top 50 bei der SWR1 Hitparade. Platz 46, Platz 42, Platz 39
  • Deutscher Rock und Poppreis 2016
  • Erster Platz in der Kategorie „Beste Folkrocksängerin“
  • Erster Platz in der Kategorie „Bester Folkrocksänger“
  • Erster Platz in der Kategorie „Bestes Folkrockalbum“
  • Erster Platz in der Kategorie „Bester Instrumentalsolist“
  • Zweiter Platz in der Kategorie „Beste Folkrockband“
  • Dritter Platz in der Kategorie „Bester Folkrocksong“
  • Die beste und originellste Mundartband südlich des Mains  SWR1
  • Die erfolgreichste Dialekt-Band im Südwesten Stuttgarter Nachrichten
  • Teuflisch gute Mundart-Rebellen  Ludwigsburger Zeitung
  • Wendrsonn sind eine Klasse für sich. Geniales Liedgut, astreine Stimmen, überragende Musiker. Was will man mehr? Neue Württembergische Zeitung
  • Wendrsonn zelebriert Mundart-Folk-Rock in mitreißender Perfektion  Badische Neuste Nachrichten
  • Hammerband mit Teufelsgeiger  Stuttgarter Zeitung
  • Eine gnadenlos gute Band  Rhein Neckar Zeitung
  • Die legitimen Nachfolger von Wolle Kriwanek  Hohenloher Zeitung
  • Geile Zeit hat das Zeug zur Hymne einer ganzen Generation zu werden Heilbronner Stimme
  • Folkrock der Funken schlägt Pforzheimer Zeitung
  • Man kann zur Musik von Wendrsonn gerade so gut heulen wie ausflippen  Südwestpresse
  • Musikalische Brillanz und Authentizität: Die Hochkaräter von Wendrsonn sind nicht zu bremsen  Schwarzwälder Bote

 

Mundartband, Schwaben Folk Rock, Schwobarocker, Dialektband?

Es gibt keine Schublade für Wendrsonn, eine der originellsten Bands im Südwesten. Hunderte Konzerte in den letzten 12 Jahren, 6 CD-Produktionen, 3 Jahre in Folge Top 50 bei der SWR1 Hitparade und insgesamt 7 Mal einen der ersten Plätze beim Deutschen Rockpreis gewonnen: Wendrsonn sind einmalig und definitiv einer der besten Liveacts südlich des Mains.

Rotzfrech und charmant werfen Sängerin Biggi Binder und ihre kongenialen Jungs aus dem wilden Süden haufenweise Klischees über Bord und zelebrieren etwas erfrischend Neues:  Schwäbischer FolkRock als virtuoser und anspruchsvoller Crossover, bei dem ordentlich die Fetzen fliegen.

Wendrsonnkonzerte sind emotionale Achterbahnfahrten: Sänger und Songschreiber Markus Stricker verwurstelt kabarettistische Elemente mit tragisch-komischen Momenten, labert sich mit voller Absicht um Kopf und Kragen, plaudert gnadenlos aus dem Nähkästchen und hüpft wie weiland Rumpelstilzchen über die Bühne, während Ausnahmegeiger Klaus Marquardt sich die Seele aus dem Leib fiedelt.

Erdige Sinnlichkeit und solistische Schwabenstreiche: Die sechs Wendrsonnler proklamieren augenzwinkernd den ultimativen Soundtrack zum neuen schwäbischen Selbstverständnis. Sinn und Unsinn aus dem Land der Dichter, Denker, Räuber und Rebellen. Zom Lacha ond zom Heula scheee.

Wendrsonn – SchwobaFolkRock mit Herz & Hirn